Um Ihren Webseitenbesuch zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

0

The Sound of Quentin Tarantino

The Sound of Quentin Tarantino


Rosenheimer Str.581667 München

Do., 27. Februar 2020, 20:00 Uhr

The Sound of Quentin Tarantino

Preise:

84,5075,5067,5059,5050,5042,50

inkl. Vorverkaufsgebühr

Alle Preise zzgl.:
1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket.
1,50 € Mediengebühr pro Ticket.

Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Beschreibung

Auszüge aus „Kill Bill“, „Pulp Fiction“, „Inglourious Basterds“, „Django Unchained", „The Hateful 8“, „Jackie Brown“, „Death Proof“, „Reservoir Dogs“ und „Once Upon A Time In … Hollywood“

Er gilt als Meister des Underground-Genre, als popkulturelles Phänomen. Mithilfe seines enzyklopädischen Film- und Musikwissens bastelt Quentin Tarantino moderne Kultklassiker mit individueller Handschrift. Für die Soundtracks arrangiert er stets unbekannte, musikalische Rohdiamanten, die einen besonderen Coolness-Faktor entwickeln. Musik ist hier nie bloßer Schmuck, sondern tragendes Element, den sprichwörtlichen Ton angebend. „The Sound of Quentin Tarantino“ feiert den Kult-Regisseur nun mit einem musikalischen Best-of.

Die Musik der Kultfilme mit Live-Orchester, Band, Chor und Sängern

Eklektisches Material aus allen Stil-Nischen – vom erdigen Soul der 1960er und 1970er Jahre bis zum lässigen Surfer-Sound – mischt sich mit Musik von Legende Ennio Morricone, der sogar eigens den Soundtrack zu „The Hateful 8“ komponierte. Neben Motiven aus „Once Upon A Time In … Hollywood“, einer melancholischen Liebeserklärung an die Traumfabrik, lässt das Deutsche Filmorchester Babelsberg Retroperlen aus seinen insgesamt neun Filmen erklingen. Natürlich darf der legendäre Sound der Groschenroman-Hommage „Pulp Fiction“ nicht fehlen. Markus Kavka, als früherer MTV-Moderator selbst Urgestein der Popkultur-Szene, führt durch den Abend: Mit fundiertem Wissen bietet der Filmfan und DJ Einblicke in das Universum Tarantino.

Deutsches Filmorchester Babelsberg
Neuer Kammerchor Berlin
Markus Kavka, Moderation
Caroline Mhlanga, Vocals
Daniel Stoyanov, Vocals
Dennis LeGree, Vocals
Christian Schumann, Leitung

Video